Durch die kontinuierliche Arbeit im Stadtteil und das bürgerschaftliche Engagement sind im Quartier bereits einige Projekte zustande gekommen. Die Projektpartner des Initiativkreises „Zukunft Gartenvorstadt“ engagieren sich auch weiterhin für das Wohnquartier und stellen finanzielle Mittel für Projekte im Stadtteil bereit.

Welche Erfolge in der Quartiersentwicklung in den vergangenen Jahren erzielt werden konnten und welche Angebote es mithilfe dauerhaften Engagements zu verstetigen gilt, sehen im Folgenden:


Aufräumaktion

fortlaufend

Viele Helferinnen und Helfer, darunter eine große Gruppe von Kindern aus dem Stadtteil, machen sich jedes Jahr für ein noch saubereren Stadtteil auf den Weg. Großen Dank gebührt den vielen…

Bücherschrank

fortlaufend

Der Bücherschrank im Foyer des Stadtteilzentrums kann während der Öffnungszeiten jederzeit besucht werden. Stöbern, Entdecken und Tauschen Sie Bücher wie es Ihnen gefällt. Von Kinderbüchern über Sach-…

Kinderbuchausleihe

fortlaufend

Seit 2009 können kleine Leseratten und Lesehungrige ihrer Neugierde und ihnen Wissensdurst auch im Stadtteilzentrum Süd am Erlenweg stillen. Angefangen bei den Kleinsten…

Stadtteilzeitschrift

fortlaufend

Ende 2007 wurde vom Initiativkreis Zukunft Gartenvorstadt erstmalig die Stadtteilzeitung „Neues aus der Gartenvorstadt“ herausgegeben, um die Bewohner des Stadtteils über Aktionen…

Verfügungsfond

fortlaufend

Private Initiativen und Vereine tragen in erheblichem Maße dazu bei, das Quartier zu beleben. Beim Verfügungsfonds geht es darum, dieses private Engagement im Bezug auf eigene Projektideen…

Hundekottütenständer

fortlaufend

Unter Mehr Sauberkeit in der Gartenvorstadt! Unter diesem Motto stellte der „Initiativkreis Gartenvorstadt“ im März 2009 an sechs Standorten dieses Stadtteils und dem angrenzendem Kastanienhof…

Vorlesepaten

Wiederaufnahme angestrebt

Im Rahmen der Integrationsarbeit ist von Seiten der Migrantenorganisationen die Idee entwickelt worden, zweisprachige Vorleseangebote durchzuführen, die von zwei Lesepaten vorgelesen werden. Neben der…

Spielplatzpaten

Wiederaufnahme angestrebt

Die mangelnde Pflege der öffentlichen Grünflächen, Glasscherben auf Kinderspielplätzen und die wenig attraktive Lärmschutzwand an der Feldstraße sind den Menschen in der Gartenvorstadt…

Malaktion

Wiederholung angestrebt

Abgeblätterte Farbe, Graffiti-Schriftzüge und Schmutz waren bislang kein schöner Anblick. Bilder der Jugendkunstschule von Kindern und Jugendlichen verschönern die Lärmschutzwand an…

Stadtteilspaziergang

Wiederholung angestrebt

Um aus Sicht der Bewohner Einschätzungen zu Defiziten aber auch zu Stärken und beliebten Orten zu erhalten, wurden Stadtteilspaziergänge mit verschiedenen Zielgruppen durchgeführt. Bei jedem…

Ilumination

abgeschlossen

Ziel der Illumination in der Gartenvorstadt ist es, wichtige Orte in den Abendstunden in Szene zu setzen, um einerseits die Aufenthaltsqualität zu steigern und andererseits die generelle Beleuchtungssituation…

Aussiedlerarbeit

abgeschlossen

Im August 2000 ist die Arbeit im Stadtteilzentrum aufgenommen worden. Sehr frühzeitig wurden Kontakte zu den Aussiedlerberatungsstellen der Caritas und der Diakonie geknüpft. Zusammen…

Altengerechte Quartier

abgeschlossen

Mit Hilfe des Landes NRW, welches das Modellprojekt „Altengerechte Quartiere.NRW“ ins Leben gerufen hat, begann die altengerechte Quartiersentwicklung ab dem Frühjahr 2018 auch in dem Quartier

Zukunft Gartenvorstadt

abgeschlossen

Das Quartiersprojekt „Zukunft Gartenvorstadt“ wurde Anfang des Jahres 2007 in Zusammenarbeit mit der LEG Wohnen, der Unnaer Kreisbau- und verschiedener Bereiche der Kreisstadt Unna. ..

Miteinander in der GV

abgeschlossen

Gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lief das Projekt Miteinaner in der Gartenvorstadt von 2003 bis 2006. Begleitet und durchgeführt durch  eine Integrationsarbeiterin…

Kontakt

Stadtteilzentrum Süd

Erlenweg 10

59423 Unna

02303/ 9869119

Aktuelles