Ausblick

In den vergangenen Jahren wurde viel erreicht und zahlreiche Projekte und Aktionen konnten angestoßen werden. Um sicherzustellen, dass sich die positive Entwicklung des Stadtteils weiter fortsetzt, ist es von entscheidender Bedeutung, die erzielten Erfolge durch ein dauerhaftes Engagement zu verstetigen und weiterhin aktiv auf die Lösung der Probleme hinzuarbeiten. Für die kommenden Jahre ist beabsichtigt laufende Aktionen und Maßnahmen weiter fortzuführen.

Dabei sind es insbesondere die interessierten Bürgerinnen und Bürger und die im Quartier ansässigen Vereine und Träger, die durch ihr Engagement die regelmäßige Fortsetzung von Projekten – wie bspw. den jährlichen Frühjahrsputz – ermöglichen. Ein wesentliches Element für die Finanzierung ist auch die Fortführung des Verfügungsfonds.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass sich eine breite Schicht aus Bewohnern, Eigentümern und sonstigen Trägern für „ihre“ Gartenvorstadt einsetzt und in einem gemeinsamen Vorgehen eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität im Stadtteil herbeiführen kann. Die Erfolge lassen optimistisch in die Zukunft blicken und erhoffen, dass auch weitere Herausforderungen bewältigt werden können.